• HELMA empfehlen

HELMA empfehlen

Freunde empfehlen & 1000€ kassieren

Sie kennen jemanden der gern ein individuell geplantes und wertbeständiges Massivhaus bauen möchte? Perfekt! Dann geben Sie uns Ihre Empfehlung.

Wir freuen uns über Jeden, den wir mit unserer Qualität und unseren Leistungen begeistern und bestenfalls auch davon überzeugen können. Und Sie dürfen sich, wenn Ihre Empfehlung von uns überzeugt ist und mit HELMA einen Hausvertrag abschließt  über satte 1.000 Euro freuen. Alle Details & Bedinugngen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen unten auf der Seite.

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten Ihrer Empfehlung vollständig und korrekt ein.

Wen möchten Sie uns empfehlen?
(vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail)
Bitte nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten

Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden des Formulars erkenne ich die Teilnahmebedingungen an.

Teilnahmebedingungen:

  • Der Empfehlungsgeber muss mindestens 18 Jahre alt und eine Privatperson sein. Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Daten des Empfehlungsgebers müssen vollständig und korrekt sein.
  • Der Empfehlungsgeber verpflichtet sich, die empfohlene(n) Person(en) über die ausgesprochene Empfehlung umgehend in Kenntnis zu setzen.
  • Ein Anspruch auf Auszahlung der Empfehlungsprämie in Höhe von 1.000 Euro (brutto) besteht, wenn
    • die empfohlene Person HELMA nicht bereits bekannt ist und
    • die empfohlene/en Person/en innerhalb eines Jahres nach Eingang der Empfehlung einen rechtsgültigen, vorbehalts- und widerspruchsfreien Vertrag mit HELMA abgeschlossen hat/haben und dieser zur Ausführung kommt.
  • die Auszahlung erfolgt nach Vertragsbestätigung durch die HELMA Eigenheimbau AG und anschließendem Ablauf der Widerrufsfrist.
  • Es sind pro Empfehlungsgeber beliebig viele Empfehlungen möglich.
  • Dieses EmpfehlungsAktion (1.000 Euro Empfehlungsprämie) läuft vom 15.3.2019 bis zum 14.3.2020. Es gilt das Datum der Empfehlungseingabe.
  • Ein vorsätzlicher Missbrauch dieser Aktion und des entsprechenden Kontaktformulars, stellt im Sinne der DatenschutzGrundverordnung eine strafrechtliche Handlung dar und kann von HELMA zur Anzeige gebracht werden.