Bauen in Köln, dem Rheinland und dem Rhein-Erft-Kreis

Nordrhein-Westfalen hat unendlich viele schöne Ecken. Dazu gehört selbstverständlich Köln, die bunte Karnevalsstadt mit den meisten Einwohnern in ganz NRW. Die Offenheit der Kölner, die Kneipenkultur, der Karneval, der Fühlinger See mit dem Summer Jam, dem größten Reggae-Festival Europas oder der Kölner Dom und das Kölsch (sowohl das Bier als auch der Dialekt) – Kölns Facetten sind so zahlreich, dass selbst alteingesessene Kölner noch nicht jede Seite ihrer Stadt kennen. Wer sich in Köln niederlässt, braucht keinen Tag Langeweile zu fürchten.

Oder das Bergische Land mit seinen prägenden Städten Wuppertal, Solingen und Remscheid. Mit den Wäldern direkt vor der Haustür, den Talsperren in der Umgebung und der Schwebebahn im Tal ist das Wohnen im Wuppertal viel schöner und angenehmer als Außenstehende glauben. Wohnviertel wie der Ölberg oder das Zooviertel bestechen mit attraktiven Altbauten und einer atemberaubenden Aussicht von fast jedem einzelnen Balkon. Während die steilen Berge jeden Spaziergang zum Wanderausflug machen, bedeutet es auch, dass viele Wuppertaler eine Aussicht aus ihren Wohnungsfenstern haben, bei denen Flachland-Bewohner grün vor Neid werden.

Auch Bonn, eine der ältesten Städte Deutschlands und ehemaliger Regierungssitz der Westdeutschen Bundregierung fasziniert heute vielleicht noch mehr als damals. Die alten Regierungsgebäude machen den Stadtkern nicht nur im modernen Sinne historisch, sondern auch wirklich beeindruckend und Geschichte erlebbar. Gründerzeitfassaden und die Kirschblüte geben Bonn zudem einen romantischen Anstrich und machen es zu einem liebenswerten Wohnort.

Und auch das Rheinland hat zahlreiche Qualitäten: Aachen, Düsseldorf, Krefeld, Essen und Duisburg - jede Stadt ein Juwel für sich. Essen mit der Zeche Zollverein, UNESCO Welterbe, und als Stadt sogar älter als Berlin oder Dresden. Düsseldorf mit seinem Glamour-Faktor als die Mode- und Kunststadt. Und Aachen am Dreiländerpunkt und der lebendigen Altstadt – jede dieser Städte hat ihren eigenen Charme, ihre eigenen Menschen.

Das Großstadtleben ist nichts für Sie? Die Region um Köln kann wie keine andere das Stadt- mit dem Landleben verbinden: idyllische Städtchen, nur einen Steinwurf von den Metropolen entfernt. Der Rhein-Sieg-Kreis grenzt südlich an Rheinland-Pfalz. Dazu gehört zum Beispiel Bad Honnef, das “rheinische Nizza” mit seiner Winzerkultur, sowie Siegburg und Troisdorf. Direkt westlich von Köln befindet sich der Rhein-Erft-Kreis mit Städten wie Frechen, Brühl oder Hürth.

Egal, welche dieser Regionen Ihnen zusagt. Egal, ob am Berg, am Rhein oder am See: HELMA ist Ihr Partner, wenn Sie in oder um Köln, Bonn, im Rheinland, im Rhein-Erft-Kreis oder dem Rhein-Sieg-Kreis endlich Ihren Traum vom Eigenheim realisieren wollen.


Das HELMA Beratungsbüro bei Köln: im Frechener Europark

Unser HELMA Beratungsbüro bei Köln liegt in Frechen im Europark – direkt am Autobahnkreuz Köln-West. Nach einer telefonischen Terminvereinbarung öffnen unsere Fachberater das Büro für Sie. Ob Einfamilienhaus, Bungalow oder gar Stadtvilla – erzählen Sie uns ganz frei heraus, was Sie sich vorstellen, wie Ihr Traumhaus aussehen soll. Denn unsere HELMA-Massivhäuser sind Architektenhäuser, also individuell geplant. Unsere Haus-Entwürfe, unsere Inspirationen sind eben genau das – Beispiele, die Sie so umgestalten können, wie Sie es wünschen.

HELMA ist Ihr Bauunternehmen in Köln, Bonn und im Bergischen Land. Wir bauen für Ihr Leben gern – und für Ihr Strahlen, wenn Sie die Schlüssel zu Ihrem pünktlich fertiggestellten neuen schlüsselfertigen Haus erhalten.

Möglich wird das durch eine Bauberatung bei Köln mit umfassendem Premium-Service – von der Live-Hausplanung über die Erläuterung jeden Schrittes des Hausbaus bis hin zum Abschluss der notwendigen Bauversicherungen. HELMA unterstützt Sie bei jedem Schritt des Weges.

Zögern Sie also nicht länger! Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren HELMA-Beratern. Damit Ihre Träume wahr werden!


Verkauf & Beratung

Rainer Herrmann

Rainer Herrmann

Verkaufsleitung
Holger Roggendorf

Holger Roggendorf

Verkauf *

* Selbstständige Vermittlungsvertretung


Anfahrt & Kontakt

HELMA Eigenheimbau AG
Beratungsbüro bei Köln

Europark Frechen
Europaallee 37
50226 Frechen

E-Mail: buero-frechen(at)HELMA.de

Öffnungszeiten:
Nach telefonischer Vereinbarung.

" width="550" height="275" frameborder="0" style="border:0" allowfullscreen>

Wegbeschreibung

Von Westen auf der A4 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt 9b Frechen-Nord. An der Ampel rechts auf die Bonnstraße einbiegen und der Straße folgen. An Trost Auto Ersatzteile, WM Fahrzeugteile und am Lekkerland Logistikzentrum Köln (alles linke Seite) vorbei bis zur Ampel und dort nach links in die Europaallee einbiegen und dem Straßenverlauf folgen. Vorbei an der Höschler GmbH, EURO-Leasing, Europcar Frechen und dem Portas-Fachbetrieb Wohlgemuth & Sinram bis zum Kreisverkehr kurz hinter dem JCB Vertrieb & Service. Dort die erste Ausfahrt rechts Richtung Fertighauswelt weiter auf der Europaallee vorbei an van Laack Loftstore Frechen auf der rechten und der Lekkerland Zentrale Frechen auf der linken Seite bis zur Kreuzung bei Selgros Cash & Carry. Dort links abbiegen und dem Straßenverlauf bis zur Hausnummer 37 auf der rechten Seite, gegenüber der Fertighauswelt Köln und Mücher Dichtungen, folgen.
Von der A1 kommend (aus verschiedenen Richtungen) Ausfahrt 104 Frechen (Kreuz Köln-West) und abbiegen auf die Holzstraße/B264 in Richtung Porta Möbel. Der Straße Europaallee folgen an Porta Möbel Frechen (rechte Seite) vorbei in Richtung BAUHAUS. Am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen und der Europaallee folgen in Richtung Fertighauswelt, vorbei an Klöckner & Co. (linke Seite) und am Briefzentrum Köln-West (Deutsche Post AG) auf der rechten Seite. Weiter über den nächsten Kreisverkehr bis zur Ecke Selgros Casch & Carry, dort rechts abbiegen und dem Straßenverlauf bis zur Hausnummer 37, gegenüber Fertighauswelt Köln und Mücher Dichtungen, folgen.

Parkplätze finden Sie auf dem Grundstück, direkt vor dem HELMA-Büro.