Kostenaufstellung Hausbau im Detail – Was kostet ein Haus mit Grundstück und Innenausbau?

Wer sich seinen Traum vom Eigenheim erfüllen und sein persönliches Traumhaus bauen möchte, muss auch an die Hausbau Kosten denken. Damit Sie sich die einzelnen Baukosten nicht mühsam zusammensuchen müssen, geben wir mit Ihnen mit unserer Kostenaufstellung für den Hausbau wertvolle Anhaltspunkte für Ihre Bauplanung. Im 6. Teil unserer Serie „(BAU-) Kosten fürs Eigenheim“ fokussieren wir uns auf die Kosten für das Einfamilienhaus, das Grundstück, und den Innenausbau.

Wie hoch sind die Kosten für das Grundstück?

Die Höhe des Quadratmeterpreises ist in erster Linie abhängig von der Lage Ihres Grundstücks. Folgende Faktoren beeinflussen den Grundstückspreis preissteigernd:

  • Nähe zu einer großen Stadt oder dessen Ballungsgebiet)
  • Nahegelegene Industrieriesen, wie bspw. die Volkswagen AG in Niedersachsen, lassen die Preise steigen
  • Infrastruktur der Gemeinde, in der das Grundstück gelegen ist
  • Lage in einer verkehrsberuhigten Straße oder Sackgasse

Als preissenkend machen sich dagegen oftmals Parameter bemerkbar, die für das Grundstück oder den Hausbau von Nachteil sein können, erhöhte Hausbau Kosten verursachen oder wertmindernd wirken. Dazu gehören beispielsweise:

  • Grundstücke mit Erbpacht/Erbbaurecht (Nutzungsrecht des Grundstücks zwischen 50 und 99 Jahren)
  • Altlasten auf dem Grundstück
  • schlechte Bodenbeschaffenheit
  • Extremes Gefälle innerhalb des Grundstücks und Hanglage

Posten

Von

(geschätzter Durchschnittspreis)

Bis

(geschätzter Durchschnittspreis)

Grundstück

(Quadratmeterpreis)

 

20 Euro (Thüringen)

bis 2.000 Euro (Stadtgebiet München)


Was kostet ein Haus?

Folgende Wünsche beeinflussen die Kosten für Ihr Einfamilienhaus

Posten

Von

(Durchschnittspreis)

Bis

(Durchschnittspreis)

Massivhaus Grundpreis (schlüsselfertig)

200.000 Euro

350.000 Euro

 

 


Welche Zusatzkosten können für den Innenausbau anfallen?

Bei HELMA profitieren Sie von Hauspreisen, in denen bereits alle Gewerke inkludiert sind, die von Fachleuten ausgeführt werden müssen. Lediglich die Bodenbeläge der Wohnräume, die Wandgestaltung und Abweichungen vom hochwertigen HELMA-Standard kommen zum Kaufpreis hinzu. So haben Sie die Möglichkeit Ihren ganz eigenen Stil und Ihre persönlichen Wünsche zu verwirklichen und zu entscheiden, was Sie in Eigenleistung oder zusätzlich von HELMA ausführen lassen möchten.

Posten

Varianten

Zusätzliche Ausgaben für Trockenbau

Erhöhte oder deckenhohe Trockenbauwände im Badezimmer; Ablagefächer in Trockenbauwänden

Maler- und Tapezierarbeiten

Nach Ihren Wünschen

Bodenbeläge

In den Wohnräumen, Aufpreise für Fliesenmaße in den Räumen Bad, Dusche, WC, Küche und Diele, die von den Vorgaben in der BLB abweichen

Ausbau Dachboden

Bodenplatten, um den Dachboden als Lagerfläche verwenden zu können sowie Dämmung des Dachbodens für z.B. eine witterungsunabhängige Lagerfläche oder wohnliche Nutzung. In Eigenleistung durch den Bauherrn / die Bauherren oder Ausführung von HELMA

Mit HELMA und einer guten Kostenplanung zum Traumhaus

Weitere Infos zu unseren Massivhäusern erhalten Sie auf unserer Webseite, in unserem kostenlosen Hauskatalog, bei einer persönlichen Beratung in unserem Musterhauspark in Lehrte oder in einem unserer Musterhäuser in Deutschland. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und planen Ihr Eigenheim gerne mit Ihnen.

Kommentare

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* Dieses Feld wird benötigt