18.05.2012 | 06:17

"Bernsteinpark Breege“: Helma entwickelt neue Ferienanlage auf Rügen

Nach der erfolgreichen Vermarktung des „Ostseeparks Rügen“ startet die HELMA Ferienimmobilien GmbH nun ihr zweites Projekt auf der beliebten Urlaubsinsel.

  • Zwischen Bodden und Ostsee entstehen 20 Doppelhaushälften mit Solaranlage
  • 25 Prozent Reservierungen zum Vertriebsstart
  • Ferienhäuser immer stärker als Kapitalanlage gefragt

Berlin, 18. Mai 2012. Nach der erfolgreichen Vermarktung des „Ostseeparks Rügen“ startet die HELMA Ferienimmobilien GmbH nun ihr zweites Projekt auf der beliebten Urlaubsinsel. Im historischen Fischerdorf Breege auf der Halbinsel Wittow im Nordosten Rügens errichtet HELMA unmittelbar zwischen Bodden und Ostsee den „Bernsteinpark Breege“. Auf einem etwa 5.500 Quadratmeter großen naturbelassenen Grundstück, eingebettet in eine Parkanlage mit kleinem Waldgürtel, entstehen zwanzig Feriendoppelhaushälften in skandinavischer Architektur. Mit einer Wohnfläche von rund 80 Quadratmetern bieten die lichtdurchfluteten Ferienhäuser im Waldweg 18 Platz für bis zu sechs Personen. Die Häuser besitzen eine Solaranlage. Neben Außenanlage und PKW-Stellplatz verfügen die Doppelhaushälften über eine hochwertige Ausstattung mit Einbauküche inklusive Markengeräten und ermöglichen dank Fußbodenheizung, Kamin und Whirlpool zu jeder Jahreszeit ein optimales Wohnklima. Auf Wunsch sind auch Sauna und Möbelpaket verfügbar.

„Wir freuen uns sehr, dass wir bereits zum Vertriebsstart rund 25 Prozent Reservierungen für den ‚Bernsteinpark Breege’ verzeichnen“, berichtet Per Barlag Arnholm, Geschäftsführer der HELMA Ferienimmobilien GmbH. „Zurückführen lässt sich dies nicht allein auf Eigennutzer. Denn vor dem Hintergrund eines niedrigen Zinsniveaus und steigender Inflationssorgen setzen immer mehr Kapitalanleger auf Ferienimmobilien.“ Wenn Standort, Nutzungskonzept und Unterhaltskosten stimmen, dann ist ein Ferienhaus zugleich eine sichere und renditestarke Geldanlage. Daher kooperiert HELMA auch beim „Bernsteinpark Breege“ mit einem Unternehmen, das auf Wunsch das Immobilienmanagement rund um die Vermietung übernimmt. Dies reicht von der ganzjährigen Pflege und Verwaltung des Ferienhauses über die Buchung und Abrechnung von Vermietungen bis hin zur Gästebetreuung vor Ort. Die Refinanzierung lässt sich somit durch die Mieteinnahmen decken. Der erstklassige Standort auf der beliebten Ostseeinsel Rügen ist nicht nur eine attraktive Familienoase, sondern hinsichtlich seines Potenzials auch eine sichere Investition in die Zukunft.

Malerisches Fischerdorf mit hervorragender Infrastruktur

Der „Bernsteinpark Breege“ wird voraussichtlich im Herbst nächsten Jahres fertig gestellt. In Kürze beginnen die Abrissarbeiten des maroden Bestandsgebäudes, das sich auf dem Grundstück befindet. Die großzügigen Glasfronten und weitläufigen Terrassen der neuen Ferienanlage werden den Bewohnern einen freien Blick auf die einzigartige Landschaft zwischen Bodden und Meer geben.
Das malerische Fischerdorf Breege auf der Halbinsel Wittow im Nordosten Rügens war im 18. und 19. Jahrhundert ein wichtiger und wohlhabender Hafenort, woran die reetgedeckten Kapitäns- und Fischerhäuser erinnern. Die historische Bäderarchitektur liefert Zeugnis von der über hundertjährigen Geschichte als Badeort. Auch heute ist Breege, das in unmittelbarer Nähe zu einem der schönsten und längsten Sandstrände der Insel liegt, ein beliebter Urlaubsort. Dank seiner sehr guten Infrastruktur können in den Sommermonaten Hiddensee und Ralswieck, wo die Störtebecker Festspiele stattfinden, direkt vom Hafen aus mit der Fähre erreicht werden. Auch Kap Arkona und der Jasmunder Nationalpark mit seinen charakteristischen Kreidefelsen sind nicht fern. Urlauber können hier vielfältige Aktivitäten unternehmen – von ausgedehnten Spaziergängen und Radwanderungen über Angeln und Schwimmen bis hin zu Segel- und Bootstouren.
Neben dem „Bernsteinpark Breege“ bereitet die HELMA Ferienimmobilien GmbH bereits weitere Projekte an der deutschen Ostseeküste vor.

HELMA Ferienimmobilien GmbH

Die HELMA Ferienimmobilien GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der HELMA Eigenheimbau AG, die mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich individueller Massivhäuser und nachhaltiger Energiekonzepte besitzt. Das Kerngeschäft der Ende 2010 gegründeten HELMA Ferienimmobilien GmbH umfasst die Entwicklung, Planung sowie den Vertrieb von Ferienhäusern und -wohnungen in ausgesuchten Lagen an der Ostseeküste Deutschlands. Die Immobilien zeichnen sich durch ihre skandinavische Architektur, hochwertige Ausstattung und ganzjährige Nutzbarkeit aus. Sie richten sich an Selbstnutzer ebenso wie an Kapitalanleger.

HELMA Ferienimmobilien GmbH
Kurfürstendamm 42
10719 Berlin
Tel.: 030 - 88720890
Fax: 030 - 88720899
www.helma-ferienimmobilien.de


News
Zurück zur Übersicht