19.09.2013 | 22:28

HELMA Ferienimmobilien entwickelt „Hafendorf Zerpenschleuse“

Nähe Werbellinsee und Schorfheide 30 Autominuten nördlich von Berlin Preis pro Ferienhaus inklusive Grundstück ab 99.950 Euro Bis zu 220 Wochenendhäuser mit je 300 bis 350 Quadratmeter Grundstücksgröße geplant

Berlin, 13. September 2013 – Die HELMA Ferienimmobilien GmbH entwickelt das „Hafendorf Zerpenschleuse“ in der Nähe des Werbellinsee und Biosphärenreservat Schorfheide, ca. 30 Autominuten nördlich von Berlin. Das „Hafendorf Zerpenschleuse“ ist von Berlin aus über die Autobahnabfahrt Finowfurt zu erreichen und liegt nur rund 15 Kilometer nördlich von Wandlitz.

 

Geplant sind bis zu 220 Ferienhäuser mit je 300 bis 350 Quadratmeter Grundstücksgröße sowie ein Hafen mit ca. 80 anmietbaren Bootsliegeplätzen, so dass ein Wasserrastplatz „direkt vor der Tür“ besteht. Das „Hafendorf Zerpenschleuse“ wird über eine direkte Anbindung an das deutsche Wasserstraßennetz verfügen, da ein Teilstück des Finowkanals, der so genannte „Langer Trödel“ durch die Errichtung einer neuen Schleuse am Hafendorf wiedereröffnet und somit befahrbar mit dem Oder-Havel-Kanal gemacht wird.

 

Ein Wochenendhaus (so genanntes „Haus Rehkitz“) inklusive Grundstück ist bereits ab 99.950 Euro zu erwerben. Für das gesamte Grundstück, das real aufgeteilt wird, liegt ein Bebauungsplan vor, so dass aktuell die Erschließung beginnt und ein Musterhaus besichtigt werden kann, das am 21. September mit einem Event vor Ort eröffnet wird.

 

Per Barlag Arnholm, geschäftfsführender Gesellschafter der HELMA Ferienimmobilien GmbH: „Mit einem Ferienhaus inklusive Grundstück zu einem Preis von unter 100.000 Euro ermöglichen wir Eigennutzern oder Investoren eine interessante Chance direkt vor den Toren Berlins ein Wochenendhaus zu erwerben.


News
Zurück zur Übersicht