31.01.2017 | 18:00

HELMA ist Testsieger in Service und Erstberatung

Audit der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien bescheinigt Bestwerte

Schon vor dem ersten Spatenstich stellt HELMA Qualität und seriösen Umgang mit künftigen Bauherren unter Beweis. Aus einem Test der unabhängigen Gesellschaft für Verbraucherstudien ging das Unternehmen als Sieger hervor. Geprüft wurde, ob Termine für das Erstgespräch schnell und unkompliziert vereinbart werden konnten, wie kompetent die Erstberatung erfolgte und wie umfassend Bedarfe analysiert wurden. In die Bewertung ging auch die freundliche und zuvorkommende Behandlung von Kunden ein. „Wie so oft im Leben ist der erste Eindruck wichtig“, sagt Karl-Heinz Maerzke, Gründer und Vorstandsvorsitzender der HELMA Eigenheimbau AG, der den fachkundigen Service seiner Mitarbeiter als maßgeblich für die Entscheidung der Kunden hält, mit HELMA zu bauen.

Getestet wurden insgesamt zehn namhafte Massivhausanbieter im Zeitraum von Oktober 2016 bis Januar 2017 durch sogenannte Mystery-Shopper. Das Szenario umfasste eine telefonische Terminvereinbarung, vier Beratungen und einen Termin vor Ort im Musterhaus oder Verkaufsbüro. Mit 95 Prozent Zielerreichung beim Service und 89 Prozent in der Erstberatung ließ das Lehrter Unternehmen Wettbewerber weit hinter sich.

Weiterführende Links


News Company Press
Zurück zur Übersicht