22.09.2016 | 10:06

HELMA-Konzern mit Umsatzsteigerung im 1. HJ 2016

Der Halbjahresbericht des Konzerns liegt vor

Der am 31. August veröffentlichte Halbjahresbericht macht es deutlich: HELMA ist weiter auf Erfolgskurs. Die Umsatzerlöse des HELMA-Konzerns sind in der ersten Jahreshälfte 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 34% von 77,0 Mio. EUR auf 103,0 Mio. EUR gestiegen.

Auch vertriebsseitig gehen die Zahlen mit: Der Netto-Auftragseingang erhöhte sich in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres um 7,5 Mio. EUR auf 120,6 Mio. EUR, was einem Vertriebsplus von 7% entspricht. Hierzu trugen im Wesentlichen die Tochtergesellschaften HELMA Ferienimmobilien GmbH und HELMA Wohnungsbau GmbH bei.

Erfahrungsgemäß wird für das zweite Halbjahr 2016 ein deutlich höherer Auftragseingang erwartet, womit, auf Gesamtjahressicht gesehen, weiterhin eine stabile Grundlage für die zukünftige Umsatzsteigerung geschaffen ist.

Weitere Informationen zu den Finanznachrichten finden Sie hier.


Press
Zurück zur Übersicht