02.07.2013 | 13:37

"Kinder sind unsere Zukunft"

HELMA spendet 100.000 Euro!

Unter diesen Vorzeichen fand gestern in den Räumen der Unternehmenszentrale in Lehrte ein Pressegespräch über ein ganz besonderes Bauvorhaben statt.  Der Kindergarten im Lehrter Ortsteil Aligse erhält einen neuen, dringend benötigten Mehrzweckraum als Anbau und gleichzeitiges Verbindungsstück zu einem separaten aber sehr häufig genutzten Raumes in der angrenzenden Grundschule. Gemeinsam mit seiner Frau Regina Maerzke stellte der Vorstandsvorsitzende der HELMA Eigenheimbau AG, Karl-Heinz Maerzke, zusammen mit dem Lehrter Bürgermeister Klaus Sidortschuk das Projekt der Presse vor.


Mit der größten Einzelspende in der Historie der Stadt ermöglicht HELMA die Erfüllung eines Wunsches, der schon seit langem auf der Prioritätenliste der Stadt Lehrte ganz oben steht, für den die Mittel aber bisher nicht ausreichten.
Der Baustart des ca. 60 m² großen, energetisch optimierten Anbaus wird im kommenden Herbst beginnen und soll im Frühjahr 2014  fertig gestellt werden. Mit dieser Spende setzt HELMA die Tradition fort Lern –und Ausbildungsbedingungen für Kinder zu verbessern.
Auf die Frage eines Journalisten, ob diese hohe Summe für interne Gespräche gesorgt habe, weiß Frau Maerzke mit einem großen Lächeln im Gesicht eine überzeugende Antwort: "Sinnvoller kann man Geld nicht investieren. Kinder sind unsere Zukunft!"


Company
Zurück zur Übersicht