18.09.2018 | 10:01

Startschuss für neues Wohnquartier „Am Erdbeerhof“ in Laatzen

Die HELMA Wohnungsbau GmbH feiert den Spatenstich des neuen Baugebiets am Erdbeerhof Gleidingen in Laatzen.

Lehrte/Laatzen, September 2018 (PRG) – Der Erdbeerhof Gleidingen im südlichen Speckgürtel von Hannover ist jedes Jahr Magnet für Liebhaber dieser süßen Köstlichkeit. Selbstpflücker kommen hier in Laatzen auf ihre Kosten; Kinder erleben hautnah, wo und wie Erdbeeren gedeihen. Viele Niedersachsen schwören auf Gleidinger Qualität.

In unmittelbarer Nachbarschaft erfolgte jetzt der Spatenstich für ein neues Quartier mit Einfamilien- und Doppelhäusern der HELMA Wohnungsbau GmbH, Lehrte. Anlass ist der Baustart auf der ersten verkauften Parzelle. Bauinteressierten stehen 72 Grundstücke zur Auswahl – zwischen 400 und 710 Quadratmetern groß

Das sechs Hektar große Quartier ist verkehrstechnisch gut integriert in den Raum südliches Hannover/Hildesheim über die Bundestraße 6 sowie Stadtbahn-, S-Bahn- und Busverbindungen. Zudem: Die Hauptzufahrtsstraße ermöglicht künftig einen Haltepunkt für Busse. Weiterer Trumpf: Pendler sind sehr schnell auf der A 7 oder A 2.

Gute Wohn- und Lebensqualität

Westlich der Bundesstraße 6 zwischen Gleidingen und Rethen begannen jetzt Erschließungsarbeiten. Wer sich in den nächsten Monaten entscheidet, kann das Weihnachtsfest 2019 bereits im neuen Zuhause feiern. Zurzeit laufen Gespräche für den Neubau einer Kita, die das vielfältige Angebot an Schul- und Betreuungseinrichtungen in Gleidingen, Laatzen und dem Nachbarort Rethen ergänzt. Einkaufsmöglichkeiten, ein großes Sport- und Freizeitbad sowie Arztpraxen, etliche Dienstleister, Sportvereine und viel Grün stehen für gute Wohn- und Lebensqualität. Der Projektentwickler erwartet viele Interessenten, da erschwingliche Lagen im Großraum Hannover rar sind. Erste Verkäufe und Reservierungen belegen das.

Die Grundstücke können mit bis zu anderthalbgeschossigen Häusern bebaut werden. Der Bauträger hat eine Fülle an vorgeplanten Häusern im Portfolio. Erfahrene Fachberater unterstützen auch bei individueller Planung entsprechend der Bauordnung – verschiedene Architekturstile sind möglich. Alle Häuser werden in hochwärmedämmender Massivbauweise errichtet – nach dem Standard der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016, auf Wunsch höherwertig. Der Bauträger bietet die Grundstücke direkt und provisionsfrei an – auch mit kostenloser Finanzberatung.

Weiterführende Links


Wohnungsbau PR-Mitteilungen
Zurück zur Übersicht