Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern
Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.
Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
Wir setzen folgenden Hoster ein:

HDNET GmbH & Co. KG
Ravensberger Str. 22
33824 Werther (Westf.)

 

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung
Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HELMA Eigenheimbau AG
Zum Meersefeld 4, 31275 Lehrte
Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de


HELMA Wohnungsbau GmbH
Zum Meersefeld 4, 31275 Lehrte
Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de


HELMA Ferienimmobilien GmbH
Zum Meersefeld 4, 31275 Lehrte
Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Hausbau Finanz GmbH
Zum Meersefeld 4, 31275 Lehrte
Telefon: 05132 / 8850-230
E-Mail: info(at)hausbau-finanz.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer
Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen  Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutz­beauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

scope & focus Service-Gesellschaft mbH
Leonhardtstr. 2
30175 Hannover
Telefon: 0511 / 364221-0
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA
Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Datenerfassung auf dieser Website

​​​​​​Cookies
Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.
Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).
Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Cookie-Einwilligung mit Cookiebot
Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Cookiebot, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (im Folgenden „Cookiebot“). 
Wenn Sie unsere Website betreten, wird eine Verbindung zu den Servern von Cookiebot hergestellt, um Ihre Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert Cookiebot einen Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, den Cookiebot-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt. 
Der Einsatz von Cookiebot erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. 
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Cookiebot geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Cookiebot die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Welche Cookies nutzen wir auf dieser Website?

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Analyse-Tools und Werbung

Google Tag Manager
Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann. Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.
Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics, um den Websitebesuchern passende Werbeanzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer
Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Google Ads
Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.
Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effektiven Vermarktung seiner Dienstleistung Produkte.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Google DoubleClick
Diese Website nutzt Funktionen von Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, (nachfolgend „DoubleClick“).
DoubleClick wird eingesetzt, um Ihnen interessenbezogene Werbeanzeigen im gesamten Google-Werbenetzwerk anzuzeigen. Die Werbeanzeigen können mit Hilfe von DoubleClick zielgerichtet an die Interessen des jeweiligen Betrachters angepasst werden.  So kann unsere Werbung beispielsweise in Google-Suchergebnissen oder in Werbebannern, die mit DoubleClick verbunden sind, angezeigt werden.
Um den Nutzern interessengerechte Werbung anzeigen zu können, muss DoubleClick den jeweiligen Betrachter wiedererkennen und ihm seine besuchten Webseiten, Klicks und sonstigen Informationen zum Nutzerverhalten zuordnen können. Hierzu setzt DoubleClick Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) ein. Die erfassten Informationen werden zu einem pseudonymen Nutzerprofil zusammengefasst, um dem betreffenden Nutzer interessengerechte Werbung anzuzeigen.
Die Nutzung von Google DoubleClick erfolgt im Interesse zielgerichteter Werbemaßnahmen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zu Widerspruchsmöglichkeiten gegen die von Google eingeblendeten Werbeanzeigen entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/technologies/ads und https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Optimize
Auf unserer Webseite wird der Webanalyse- und Optimierungsdienst "Google Optimize" eingesetzt, die von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google Optimize") bereitgestellt werden. Wir nutzen den Dienst Google Optimize, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu erhöhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics (siehe Abschnitt Google Analytics).
Google Optimize verwendet Cookies, über die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google Optimize dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Optimierungstest und die zugehörigen Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter http://www.google.com/policies/privacy abrufen können.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Sofern wir Ihre Einwilligung abfordern ist, ist die diese Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DGSVO, dieses gilt insbesondere für die Datenerhebung.

Hotjar
Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).
Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf dieser Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.
Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).
Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.
Hotjar verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Einsatz von Device-Fingerprinting).
Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Deaktivieren von Hotjar
Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.hotjar.com/opt-out
Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.
Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy

Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Newsletter

​​​​​Newsletter
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.
Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet.

Newsletter-Tracking
Beim Versand von Newslettern verwenden wir in unseren E-Mails eine sogenannte Tracking-Pixel und Links, die mit einer individuellen ID verknüpft sind.
Dadurch erfahren wir, wann die E-Mail geöffnet und weitergeleitet wird. Wird der Link, der sich in der E-Mail befindet, angeklickt, so erhalten wir Information bezüglich Ihrer IP-Adresse (um zu wissen, von wo die E-Mail angesehen worden ist) und des genutzten E-Mail-Programms.
Die gewonnenen Informationen werden als Nutzungsstatistik verwendet. Die Daten werden nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse oder anderer personenbezogenen Daten verknüpft. Daher findet keine Identifizierung Ihrer Person statt. Die Nutzungsstatistik wird pseudonym ausgewertet. Die Nutzungsstatistik kann folgende Informationen enthalten: z.B. Zustell-, Öffnungs- und/oder Klickrate, Anzahl der Weiterleitungen und Anzahl der Klicks auf die in der E-Mail enthaltenen Links, sowie das Land des Abrufs der E-Mail. Ausnahmsweise erhalten wir Information über Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie den Newsletter abbestellen oder wenn die Zustellung des Newsletters an Sie fehlgeschlagen ist.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, falls Sie uns für die Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erteilt haben und/oder unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass die Verarbeitung nicht pseudonym erfolgt, liegt unser berechtigtes Interesse darin, das Problem mit der Zustellung des Newsletters zu beheben bzw. Sie umgehend aus unserem Newsletter-Verteiler zu löschen. In übrigen Fällen, also pseudonyme Auswertung der Nutzungsstatistik, liegt unser berechtigtes Interesse darin, unsere Produkte bestmöglich zu vermarkten.
Mit Hilfe der Auswertung der Nutzungsstatistik können wir den Erfolg unseres E-Mail-Marketings überprüfen und beim Bedarf verbessern.

Plugins und Tools

YouTube
Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Website ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf denen YouTube eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Web Fonts (lokales Hosting)
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps
Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google reCAPTCHA
Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

EQS Group Investorrelations
Die EQS Group AG EQS (EQS Group AG, Schochenmühlestr. 4, 6340 Baar, Schweiz) ist ein Anbieter für Unternehmenskommunikation insbesondere im Bereich Investor Relations. Wir nutzen daher für diesen Bereich den EQS-Newsletter.
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Schaffner-Account von EQS findet ein Tracking des Newsletterversands statt. Es wird u.a. erhoben, ob eine E-Mail geöffnet, ein Link geklickt oder ob ein Download ausgelöst wurde. Wenn ein Download ausgelöst oder ein Link angeklickt wird, kann zudem via IP Adresse das Land des Empfängers lokalisiert werden, sofern die Information verfügbar ist. Die Daten bleiben so lange gespeichert, wie das Newsletter-Abonnement besteht. Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink. Zudem können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz(at)scope-and-focus.com schicken und uns Ihren Widerruf mitteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Newsletter-Anmeldung gespeichert wurden, werden bei einem Widerruf der Datenverarbeitung und gleichzeitiger Beantragung der Datenlöschung unverzüglich gelöscht.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.eqs.com/de/ueber-eqs/datenschutz/.

Live Chat Userlike
Wir nutzen einen Live-Chat des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Mit diesen haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, so dass Ihre Daten nur auf unsere Weisung hin verarbeitet werden können. Wie dieses geschieht erklären wir Ihnen nachfolgend. Sie können den Live-Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • Browsertyp/ -version,
  • IP-Adresse,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.
  • Und wenn angegeben: Vorname, Name, und E-Mail Adresse.
  • Ihre erklärte Einwilligung.

Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.
Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten unterrichtet. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben entsprechend in ihren Mitarbeiterverträgen einen Zusatz zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes unterschrieben.
Durch das Aufrufen der Webseite www.HELMA-Wohnungsbau.dewww.HELMA-Ferienimmobilien.de und www.Hausbau-Finanz.de wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.
Darüber hinaus speichern wird den Verlauf der Live-Chats für die Dauer von 1 Monat. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Live-Chat-Angebots. Die Verarbeitung ist deshalb gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erlaubt. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter oben aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Live-Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht, sofern nicht Aufbewahrungspflichten dieser Löschung entgegenstehen. Wir fragen teilweise Ihre Einwilligung ab, sollte diese der Fall sein, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre erklärte Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weshalb die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG https://www.userlike.com/de/terms#privacy-policy

Audio- und Videokonferenzen

Datenverarbeitung
Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet.
Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die Sie zur Nutzung der Tools bereitstellen/einsetzen (E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten).
Des Weiteren verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.
Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden.
Bitte beachten Sie, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools entnehmen Sie den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools, die wir unter diesem Text aufgeführt haben.

Zweck und Rechtsgrundlagen
Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Speicherdauer
Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.

Eingesetzte Konferenz-Tools
Wir setzen folgende Konferenz-Tools ein:

Zoom
Wir nutzen Zoom. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: zoom.us/de-de/privacy.html.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: zoom.us/de-de/privacy.html.
Wir haben mit dem Anbieter von Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Zoom vollständig um.

TeamViewer
Wir nutzen TeamViewer. Anbieter ist die TeamViewer Germany GmbH, Jahnstr. 30, 73037 Göppingen. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von TeamViewer: www.teamviewer.com/de/datenschutzerklaerung/.
Wir haben mit dem Anbieter von TeamViewer einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von TeamViewer vollständig um.

Skype for Business
Wir nutzen Skype for Business. Anbieter ist Skype Communications SARL, 23-29 Rives de Clausen, L-2165 Luxembourg. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Skype: privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/.
Wir haben mit dem Anbieter von Skype for Business einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Skype for Business vollständig um.

Jitsi Meet
Wenn Sie über Jitsi Meet mit uns kommunizieren, werden alle mit diesem Kommunikationsvorgang verbundenen Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der Europäischen Union bzw. einem datenschutzrechtlich sicheren Drittstaat verarbeitet.
Wir haben mit dem Hoster des Dienstes einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Jitsi Meet vollständig um.

Eigene Dienste

Umgang mit Bewerberdaten
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung
Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.
Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

Aufbewahrungsdauer der Daten
Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich sein werden (z.B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt.
Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

Aufnahme in den Bewerber-Pool
Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen, besteht ggf. die Möglichkeit, Sie in unseren Bewerber-Pool aufzunehmen. Im Falle der Aufnahme werden alle Dokumente und Angaben aus der Bewerbung in den Bewerber-Pool übernommen, um Sie im Falle von passenden Vakanzen zu kontaktieren.
Die Aufnahme in den Bewerber-Pool geschieht ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Bezug zum laufenden Bewerbungsverfahren. Der Betroffene kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die Daten aus dem Bewerber-Pool unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsgründe vorliegen.
Die Daten aus dem Bewerber-Pool werden spätestens zwei Jahre nach Erteilung der Einwilligung unwiderruflich gelöscht.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf dieser Website nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z. B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben diese Daten jedoch bei uns.
Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare).
Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Umfragen
Zur Sicherung und Verbesserung der eigenen Produkte, Dienstleistungen und der Kommunikation versenden wir Umfragen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist zum einen Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie in der Verarbeitung eingewilligt haben. Zum anderen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Denn wir haben ein berechtigtes Interesse unsere Leistungen zu verbessern bei unseren Bestandskunden. Hierbei verarbeiten wir die folgenden Datenkategorien:

  • Name
  • E-Mail Adresse

Diese Daten nutzen wir nur um Sie über die Möglichkeit der Umfrage zu informieren. Die Umfrage selber erfolgt anonym und dient lediglich der Verbesserung unserer Leistungen. Intern erhalten bei uns nur berechtigte Mitarbeiter auf diese Daten Zugriff. Dieses ist typischerweise die Geschäftsleitung und die jeweilige Fachabteilung.
Zur Umfrage nutzen wir das Tool Netigate der Netigate Deutschland GmbH, Untermainkai 27-28, 60329 Frankfurt am Main. Mit diesem Unternehmen haben wir einen AV-Vertrag geschlossen, damit dieses Unternehmen die Daten nur aufgrund unserer Weisung verarbeiten darf und keine eigenen Zwecke verfolgt.
Ihre personenbezogenen Daten löschen wir, wenn Sie den Widerruf Ihrer Einwilligung erteilen, der Zweck der Daten Speicherung entfällt oder unser berechtigtes Interesse wegfällt. Sofern es sich um die anonym erhaltenen Umfrageergebnisse handelt, werden diese nicht gelöscht, da diese nicht einer Person zugeordnet werden können.

Hausbau-Rechner
Wir nutzen Outgrow für die Abfrage von Daten unter www.HELMA.de/hausbau-rechner für die Erstellung eines Angebotes zur Hausbaufinanzierung. Anbieter ist die Outgrow, LLC,401 Park Ave, New York, NY 10016, USA.
Outgrow ist ein Dienst, mit dem u.a. die Erstellung von Umfragen und das Erfassen von Daten organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke der Anfrage eines Finanzierungsangebotes oder zur Übersendung der Zusammenfassung eingegeben Daten werden auf den Servern von Outgrow gespeichert. Wenn Sie eine Anfrage mit Hilfe von Outgrow erstellen, können wir feststellen, welche Antworten bei dieser Anfrage gesendet wurden. Outgrow ermöglicht es uns auch, die Kontaktdaten der Umfrage-Teilnehmer, wie die E-Mail Adresse und Telefonnummer, zu verwenden und die Anfrage-Teilnehmer zu kontaktieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Kontaktaufnahme zur Übersendung Ihrer erfassten Daten ist Ihre erklärte Einwilligung, Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie ein Finanzierungsangebot wünschen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Wir verarbeiten diese Daten dann zur Abwicklung Ihres Angebotes. Im Rahmen der Rahmen der Erstellung und der späteren Abwicklung kann es nötig werden, dass wir Sie unter den durch Sie angeben Kontaktdaten kontaktieren. Diese Kontaktaufnahme ist durch Art. 6 Abs. 1lit b DSGVO ebenfalls gedeckt. Wir speichern Ihre Daten 3 Jahre nach Ende des Jahres des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder dem Jahr der Erstellung des Angebotes, Art. 17 Abs. 3 lit e DSGVO. Wir sperren Ihre Daten jedoch schon ab dem Zeitpunkt an dem Sie Ihren Widerruf erklären oder Sie das Angebot abgelehnt haben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: outgrow.co und outgrow.co/privacy-policy.

Bemusterungs-Webshop
Für unsere Bauherren und Erwerber legen wir ein Kundenkonto an. Dazu verwenden wir Ihre Adressdaten aus dem Hausvertrag. Zusätzlich werden Ihnen Login Daten zur Verfügung gestellt. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mail-Adresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die reibungslose und kundenfreundliche Abwicklung Ihres Hausvertrages genutzt. Der Bemusterungs-Webshop dient zur Vorabinformation und Vorauswahl der Bemusterungsgegenstände durch die Bauherren vor der Präsenzbemusterung.
Die Nutzer können über Vorgänge, die für deren Nutzerkonto relevant sind, per E-Mail informiert werden. Wenn Sie als Bauherr dieses Konto nicht mehr nutzen möchten, werden die Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei Beendigung der Nutzung zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherte Daten des betreffenden Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos werden die IP-Adresse und der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses als auch jener Interessen der Nutzer an einem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung, Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt prinzipiell nicht, es sei denn, sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Verarbeitete Datenarten: 

  • Stammdaten (z.B. Namen, Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: 

  • Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Bauherren, Vermittlungsvertreter)
  • Mitarbeiter

Zwecke der Verarbeitung: 

  • Bereitstellung des digitalen Bemusterungskatalogs zur Vorinformation und Vorauswahl
  • Ermöglichung des E-Signings von Nachträgen
  • Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung

Rechtsgrundlagen: 

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Anlage Nutzerkonto
  • Durchführung des Vertrages (Bemusterung), sofern gewünscht Art. 6 Abs. 1lit b DSGVO
  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Schutz vor unberechtigter Nutzung

Speicherdauer:

  • Sofern Sie den Bemusterungs-Webshop zur Vorabinformation und Vorauswahl der Bemusterungsgegenstände verwenden, speichern wir Ihre Daten nach Abnahme des Hauses, 5 Jahre nach Ende des Jahres der Abnahme. 
  • Sofern Digitale Unterschriften geleistet werden und die Bemusterung Vertragsbestandteil wird, werden diese Daten 10 Jahre aufbewahrt, § 147 Abgabenordnung i.v.m. § 257 HGB
  • Vor der endgültigen Löschung prüfen wir, ob gesetzliche oder sonstige Gründe einer Löschung entgegenstehen.
  • Alle Daten im Rahmen des Schutzes des Portals vor unberechtigten Zugriffen etc. werden 7 Tage gespeichert.

Partner Portal
Im Rahmen des Partner Portals stellen wir unseren geprüften Subunternehmen zur besseren Kommunikation und Abschluss der verschiedenen Verträge ein digitales Nutzerkonto zur Verfügung. Dazu verwenden wir Ihre hinterlegten Adressdaten. Zusätzlich werden Ihnen Login Daten zur Verfügung gestellt. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mail-Adresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die reibungslose und kundenfreundliche Abwicklung der jeweiligen Unterauftragsverhältnisse genutzt. Insbesondere können Sie die verschiedenen Verträge einsehen.
Die Nutzer können über Vorgänge, die für deren Nutzerkonto relevant sind, per E-Mail informiert werden. Wenn Sie als Subunternehmer dieses Konto nicht mehr nutzen möchten, werden die Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei Beendigung der Nutzung zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherte Daten des betreffenden Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos werden die IP-Adresse und der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses als auch jener Interessen der Nutzer an einem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung, Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt prinzipiell nicht, es sei denn, sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Verarbeitete Datenarten: 

  • Stammdaten (z.B. Namen, Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern),
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: 

  • Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Subunternehmen und deren Beschäftigte).
  • Mitarbeiter

Zwecke der Verarbeitung: 

  • Pflege geschäftlicher Kontakte
  • Dokumentenaustausch – HELMA-Transfer (zwischen HELMA und Subunternehmer)
  • Interessentenverwaltung für Subunternehmer (potentielle neue Subunternehmer – keine Bauinteressenten)
  • Einstellungen
  • Reports / Logs

Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
  • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO)

E-Signing
Zur elektronischen Signierung von Dokumenten benutzen wir die Software JobRouter® der gleichnamigen Firma mit der wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben. Dieses Tool dient vor allem der der elektronischen Unterschrift, so dass Prozesse vereinfacht werden.

Weitere Informationen können Sie hier erhalten www.jobrouter.com/de/datenschutz/

Verarbeitete Datenarten: 

  • Stammdaten (z.B. Namen, Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern),
  • Inhaltsdaten (wie zugeordneter Vertrag),
  • Meta-/Kommunikationsdaten/Steuerungsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Zwecke der Verarbeitung

  • Steuerung von automatisierten Workflows im Rahmen von Signaturvorgängen, von der Vorbereitung über die Durchführung bis zum Abschluss des Unterzeichnungsprozesses

Vollständige Dokumentation aller Zwischenschritte, involvierten Personen und durchgeführten Aktionen

Unsere Social Media-Auftritte (Soziale Medien)

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke
Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.
Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:
Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.
Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage
Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten
Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.
Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer
Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook
Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.
Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.
Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram
Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendumhttps://help.instagram.com/519522125107875 und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.
Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Pinterest
Wir verfügen über ein Profil bei Pinterest. Betreiber ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Datenempfang von anderen Webseiten

Wir unterhalten auf den folgenden Seiten Profile, die dazu dienen unsere Angebote bekanntzumachen.

verantwortliche Stelle: Immobilien Scout GmbH, Andreasstr. 10, 10243 Berlin

verantwortliche Stelle: Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr.64, 20097 Hamburg

verantwortliche Stelle: Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr.64, 20097 Hamburg

verantwortliche Stelle: Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr.64, 20097 Hamburg

verantwortliche Stelle:  pw-Internet Solutions GmbH, Krahnendonk 119, 41066 Mönchengladbach

verantwortliche Stelle : MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG, Hitdorfer Straße 35, 40764 Langenfeld (Rheinland)

verantwortliche Stelle: MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG, Hitdorfer Straße 35, 40764 Langenfeld (Rheinland)

verantwortliche Stelle : MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG, Hitdorfer Straße 35, 40764 Langenfeld (Rheinland)

verantwortliche Stelle: neubau kompass AG, Perchtinger Straße 8, 81379 München

verantwortliche Stelle: kb media design UG,  HIGIS Ring 2, 54576 Wiesbaum

verantwortliche Stelle: marketeam creativ GmbH, Rosenstr. 18, 76530 Baden-Baden

verantwortliche Stelle: PR Company GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 6, 86159 Augsburg

verantwortliche Stelle: Peter Bestmann, Grundstücksvermietung und Geschäftsführer, Auf der Lay 13, 56132 Nievern

verantwortliche Stelle: Musterhaus.net IPB GmbH, Vor dem Bardowicker Tore 6b, 21339 Lüneburg

verantwortliche Stelle: Ausstellung Eigenheim und Garten Betriebsgesellschaft mbH, Höhenstraße 17, 70736 Fellbach

verantwortliche Stelle: MS media systems GmbH,  Arsenalstr. 16, 19053 Schwerin

verantwortliche Stelle: MS media systems GmbH, Arsenalstr. 16, 19053 Schwerin

verantwortliche Stelle: MS media systems GmbH, Arsenalstr. 16, 19053 Schwerin

verantwortliche Stelle: immobilien.de GmbH,  Arzbacher Str. 3, 83646 Bad Tölz

verantwortliche Stelle: Homify Online Gmbh & Co. KG, Holländerstraße 34, 13407 Berlin

verantwortliche Stelle: Compact Publishing GmbH, Messerschmittstraße 4, 80992 München

verantwortliche Stelle: Family Home Verlag GmbH, Mörikestr. 67, 70199 Stuttgart

verantwortliche Stelle: HausXXL, An der Mauer 1, 01607 Dresden

verantwortliche Stelle: axo.media west GmbH, Stiftsplatz 6, 59872 Meschede

verantwortliche Stelle: kb media design UG, HIGIS Ring 2,  54578 Wiesbaum

verantwortliche Stelle: Dipl.-Ing. Josef Hesse, Marienburger Str.1, 10405 Berlin

verantwortliche Stelle: Houzz Inc, 285 Hamilton Avenue, 4th Floor, Palo Alto, CA 94301, USA

verantwortliche Stelle: Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG, Höhenstraße 17, 70736 Fellbach

Wenn Sie eine Angebotsanfrage oder eine Anfrage über diese Portale an uns stellen, erhalten wir Daten von diesen Portalen. Diese umfassen im Regelfall:

Nachname, Vorname, Adressdaten, Kontaktdaten, Daten zu Ihrer Anfrage.

Wenn Sie uns Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular bzw. Ihrer Anfrage inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Anfragen bei den jeweiligen Portalen haben wir keinen Einfluss. Diese Dauer richtet sich nach den Anforderungen der einzelnen Portale. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Immobilienscout24: https://www.immobilienscout24.de/agb/datenschutz.html

Immonet.de: https://www.immonet.de/datenschutz

Immowelt.de: https://www.immowelt.de/immoweltag/datenschutz

Bauen.de: https://www.bauen.de/datenschutz.html

Fertighaus.de: https://www.fertighaus.de/datenschutz/

Bauen.com: https://www.bauen.com/datenschutz.html

Fertighaus.com: https://www.fertighaus.com/datenschutz/index.php

Hausbau.net: https://www.hausbau.net/datenschutz/

Neubaukompass.de: https://www.neubaukompass.de/unternehmen/datenschutz.html

Hausbau-Portal.net: https://www.hausbau-portal.net/datenschutz.html

Aktion-pro-Eigenheim.de: https://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/datenschutz/

Homesolute.com: http://www.homesolute.com/infos/impressum/

Musterhauszentrum-mk.de: http://www.musterhauszentrum-mk.de/datenschutz/

Musterhaus.net: https://www.musterhaus.net/datenschutz

Musterhaus-online.de: https://www.musterhaus-online.de/service-punkte/datenschutz

Einfamilienhaus.de: https://www.einfamilienhaus.de/datenschutz/

Massivhaus.de: https://www.massivhaus.de/datenschutz/

Bungalow.de: https://www.bungalow.de/datenschutz/

Immobilien.de: https://www.immobilien.de/AGB/Datenschutzhinweise-51796.html

Hornify.de: https://www.homify.de/privacy

Derbauherr.de: https://www.derbauherr.de/datenschutz/

Hurra-wir-bauen.de: https://www.hurra-wir-bauen.de/datenschutz.html

Haus-xxl.de: http://www.haus-xxl.de/datenschutz

Baulokal.de: https://www.baulokal.de/impressum/

Massivhaus-Portal.net: https://www.massivhaus-portal.net/datenschutz.html

Hausbau24.de: https://hausbau24.de/impressum

Houzz.de: https://www.houzz.de/privacyPolicy

Bautipps.de: https://www.bautipps.de/datenschutz/


Transparenzhinweise

Interessentendaten zur Katalogbestellung und Angebotserstellung

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG,
HELMA Wohnungsbau GmbH,
HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Katalogbestellung und Angebotserstellung; Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses erfolgt.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: Marketing, Vertrieb, Innendienst, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Zusendung und einmaliger Kontaktaufnahme für eine Angebotserstellung
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Entfällt, da die Datenverarbeitung nicht auf einer Einwilligung beruht.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Interessentenanfrage zur Aufnahme in den IR-Verteiler

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Interessentenanfrage zur Aufnahme in den IR-Verteiler; Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: IR, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Widerspruch oder Auflösung der AG
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte:
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Interessentenanfrage Geschäftsbericht

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Anfrage für einen aktuellen Geschäftsbericht; Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: IR, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Beantwortung der Anfrage.
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte:
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Interessentenanfrage IR

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Anfrage zu Investor Relations (Informationen zum Unternehmen) ; Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: IR, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Beantwortung der Anfrage.
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Interessentenanfrage jährliche Zusendung von Geschäftsberichten

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Anfrage zur jährlichen Zusendung von Geschäftsberichten der HELMA AG; Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: IR, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Widerspruch oder Auflösung der AG
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Nachunternehmer

Verantwortlicher und Vertreter

HELMA Eigenheimbau AG,
HELMA Wohnungsbau GmbH,
HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Verstärkung unseres bundesweiten Handwerker-Netzwerks zur stetig Unterstützung für alle Gewerke.; Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bei den Ansprechpartnern und Auftraggebern
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: Innendienst, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Durchlauf des Bewerbungsverfahrens oder Aufnahme in die Nachunternehmerdatenbank.
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Entfällt, da die Datenverarbeitung nicht auf einer Einwilligung beruht.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Interessentendaten zur Erstellung eines Finanzierungsangebotes

Verantwortlicher und Vertreter

Hausbau Finanz GmbH

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

Zwecke und Rechtsgrundlage Anfrage zur Erstellung eines Finanzierungsangebotes durch einen selbstständigen Finanzierungsvermittler; Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
Datenkategorien  
Berechtigte Interessen Entfällt, da keine Verarbeitung auf der Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: Innendienst, IT im Rahmen der IT-Wartung
Extern: Selbstständige Finanzierungsvermittler,  Datenträgervernichter

Drittstaatentransfer Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Löschung von Interessentendaten nach Zusendung und einmaliger Kontaktaufnahme für eine Angebotserstellung
Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerruf der Einwilligung Entfällt, da die Datenverarbeitung nicht auf einer Einwilligung beruht.
Beschwerdecht

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 120 45 00
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

Pflicht zur Bereitstellung der Daten Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
Datenquelle Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)
Automatisierte Entscheidungsfindung Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Anbahnung und Durchführung Vertragsverhältnis Interessenten, Bauherren & Erwerber sowie Bewerbung von Bestandskunden

VERANTWORTLICHER UND VERTRETER

HELMA Eigenheimbau AG,
HELMA Wohnungsbau GmbH,
HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE

 
  • Zur Anbahnung und Durchführung eines Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), 
  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)  zur Übersendung von Produkt- und Dienstleistungsinformationen und zur regelmäßigen Übersendung von Informationen per Email über das Produkt- und Dienstleistungssortiment
  • Bei der Angabe der Email-Adresse im Rahmen des Bestellprozesses nutzen wir diese zur Direktwerbung mit vergleichbaren Produkten, wenn Sie Kunde bei uns geworden sind und wir darauf hingewiesen haben (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO und § 7 Abs. 3 UWG). Dieses ist uns möglich aufgrund unseres berechtigten Interesses an dem Direktmarketing unserer Produkte. Die Bewerbung per Post kann ohne den Hinweis gem. § 7 Abs. 3 UWG erfolgen und ist auch durch unserer berechtigtes Interesse an der Bekanntmachung unserer Produkte gestützt.
 

BETROFFENE

Interessenten, Bestandskunden (Bauherren, Erwerber)

DATENKATEGORIEN

Kontaktdaten, Adressdaten, Art der Geschäftsbeziehung, Kontakthistorie, Korrespondenz, Anfragen, Daten zu den Bautätigkeiten

EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Intern: Vertrieb, Fachabteilungen, Vertragsverwaltung, interne Verwaltung, Unternehmensleitung

Extern (Übermittlung): Subunternehmer, die mit der Durchführung der einzelnen Gewerke beauftragt sind, sofern diese nicht durch die verantwortliche Stelle selbst durchgeführt werden (insb. Fliesenleger, Elektriker, Mauer usw.)

Externe (Kenntnisnahmemöglichkeit): externe Software-Firma zum Zwecke der Wartung, externe Hoster, externe Newsletter-Hoster, externe Datenträgervernichter, Kopiererwartung durch einen externen Dienstleister, externe Rechenzentren.

DRITTSTAATENTRANSFER

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

SPEICHERDAUER

 
  • Die Daten werden bis zum Widerspruch gegen die Einwilligung gespeichert
  • Werbung bei Bestandskunden 2 Jahre nach der letzten Bestellung werden Ihre Daten zur Werbung genutzt danach gelöscht
  • Ihre Vertragsdaten werden nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, diese richten sich insb. nach der AO und HGB sowie den gesetzlichen Verjährungsansprüchen für Bauwerke, da wir die Unterlagen zur möglichen Prüfung von Schadensersatzansprüchen od. Gewährleistungsansprüchen aufbewahren dürfen (Art. 17 DSGVO).
 

AUSKUNFTSANSPRUCH (ART. 15); BERICHTIGUNG (ART. 16); LÖSCHUNG (ART. 17 ABS. 1); EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG (ART. 18); WIDERSPRUCH (ART. 21); DATENÜBERTRAGBARKEIT (ART. 20)

Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)

WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.

BESCHWERDECHT

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG DER DATEN

Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

DATENQUELLE

Direkterhebung (Artikel 13 DSGVO)

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.

 

 

 


Durchführung einer Kundenumfrage

VERANTWORTLICHER UND VERTRETER

HELMA Eigenheimbau AG,
HELMA Wohnungsbau GmbH,
HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH

Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Telefon: 05132 / 8850-0
E-Mail: info(at)HELMA.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Stephan Rehfeld
c/o scope & focus Service-Gesellschaft mbH

Leonhardtstraße 2
30175 Hannover

Telefon: 0511 / 3642210
E-Mail: information(at)scope-and-focus.com

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO  zur Erhebung Speicherung der Daten zur Durchführung einer Kundenumfrage
Betroffene Kunden (Bauherren, Erwerber)
Datenkategorien

E-Mail Adresse, Aktenzeichen, Name, Inhaltsdaten (Meinung, Erfahrungen)

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Intern: Vertrieb, Fachabteilungen, interne Verwaltung, Unternehmensleitung

Extern (Kenntnisnahmemöglichkeit) durch: externe Software-Firma zum Zwecke der Wartung, externe Hoster, externe Rechenzentren.

Drittstaatentransfer Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nicht statt und ist auch nicht geplant.
Speicherdauer Die Daten werden bis zum Widerspruch gegen die Einwilligung gespeichert
AUSKUNFTSANSPRUCH (ART. 15); BERICHTIGUNG (ART. 16); LÖSCHUNG (ART. 17 ABS. 1); EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG (ART. 18); WIDERSPRUCH (ART. 21); DATENÜBERTRAGBARKEIT (ART. 20) Gegenüber dem Verantwortlichen bestehen die folgenden Betroffenenrechte: Auskunftsanspruch (Art. 15); Berichtigung (Art. 16); Löschung (Art. 17 Abs. 1); Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18); Widerspruch (Art. 21); Datenübertragbarkeit (Art. 20)
WIDERRUF DER EINWILLIGUNG Ein Widerruf ist jederzeit für die Zukunft möglich.
BESCHWERDECHT

Datenschutzbeschwerden können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500
E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

www.lfd.niedersachsen.de

PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG DER DATEN Es besteht keine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten
DATENQUELLE Direkterhebung
AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG Entfällt, da keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen wird.
   

Einwilligungserklärung

Ich willige ein, dass die HELMA-Gruppe* meine personenbezogenen Daten (Name, Adresse) je nach angefragter Leistung zum Zweck der postalischen Zustellung eines Kataloges oder mich per Telefon, E-Mail oder Post zur Angebotserstellung oder zur Beantwortung meiner Anfrage kontaktieren darf (personenbezogene Daten: Name, Adresse, E-Mail, Telefon). Außerdem bin ich damit einverstanden, dass mir HELMA in allen Fällen zur Sicherung der Qualität der Angebote Umfragen per Mail zusendet.

Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden, dieser Widerspruch kann postalisch oder per E-Mail an die nachgenannte Adresse/E-Mail-Adresse gesendet werden.

*Die HELMA-Gruppe umfasst die

  • HELMA Eigenheimbau AG, die
  • HELMA Wohnungsbau GmbH, die
  • HELMA Ferienimmobilien GmbH und die
  • Hausbau Finanz GmbH,

jeweils geschäftsansässig Zum Meersefeld 4, 31275 Lehrte, Telefon: 05132 / 8850-0, Telefax: 05132 / 8850-111, E-Mail: info(at)HELMA.de