Bauen in und um Fulda

Willkommen im innerdeutschen Dreiländereck, wo sich Bayern, Thüringen und Hessen die Hand geben!

Wir versprechen nicht zu viel, wenn wir sagen, dass es eine der schönsten Ecken Deutschlands ist. Nehmen wir da zum Beispiel Fulda: Mit einer beeindruckenden Altstadt, Teil der deutschen Fachwerkstraße und damit ausgezeichnete Fachwerkstadt sowie vielen Parkanlagen und Naherholungsgebieten ist die Stadt faszinierend schön. 

Das ehemalige Kloster, der Hexenturm und der Dom Sankt Salvador sowie die ehemalige Universität sind nur einige der historisch bedeutenden und in ihrer Gestalt das Stadtbild prägenden Stätten. Abgesehen von der Altstadt-Ästhetik hat Fulda aber auch moderne, zeitgemäße Kultur zu bieten, wie Programmkinos, eine Reihe von Museen und vor allem den Karneval! Fulda ist Hessens Karnevalshochburg!

Und auch an sportlichen Events soll es nicht mangeln: der GWV-Challenge-Lauf, in den Sommermonaten die zweiwöchentliche Night-Skating-Experience und der Hochstift-Marathon sind nur drei der vielzähligen sportlichen Events der Stadt.

Doch in der Region gibt es mehr als nur die Stadt des heiligen Bonifatius zu bestaunen. Auch Bad Brückenau brilliert unter anderem als Heilbad-Stadt zu Füßen der Rhön. Die Kurstadt mit ihrem typischen Postkarten-Flair ist berühmt für ihre Heilquellen. Zwischen Staatsbad mit Fürstenhof und Schlosspark, der Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus und der Altstadt mit den historischen Gasthäusern aus dem 16. Jahrhundert ist es hier besonders idyllisch.

Auch das “Salzburg des Nordens”, Bad Hersfeld, ist weiterer markanter Ort im Dreiländereck. Die Stadt ist überregional bekannt für die Bad Hersfelder Festspiele, die in der Stiftsruine stattfinden – der größten romanischen Kirche Europas. Auch in Bad Hersfeld findet sich eine mehr als nur schöne Altstadt, besonders beeindruckend sind u. a. das Rathaus und das älteste Fachwerkhaus der Stadt aus dem Jahre 1452. In solchen malerischen Städten lässt sich leicht das alltägliche Leben vorstellen, umgeben von der Verbindung von Geschichte und Moderne, gemütlichen Orten und gelebter Kultur.

Das Zusammenspiel von Moderne und Historie findet sich auch in Künzell wieder. Dort finden Sie das historische Schloss Fasanerie aus dem 18. Jahrhundert neben dem modernen Rathaus, die Neue Mitte neben dem Dücker Turm. Aber auch Petersberg im Fuldaer Umkreis und Dipperz sind attraktive Städte, um sich mit der Familie niederzulassen.

Fulda und Umgebung – das Tor zur Rhön: Bauen Sie mit HELMA das Zuhause, von dem Sie immer geträumt haben und genießen Sie das schönste Gebirge Deutschlands mit dem einmalig schönen Dreiländereck.
 


HELMA-Beratungsbüro in Fulda

Unser Beratungsbüro finden sie im Fuldaer Stadtteil Bernhards. Hier sind unsere Fachberater Jürgen Kreß und Martin Jahn für Sie und Ihre Eigenheim-Träume da. Gefällt Ihnen vielleicht einer unserer Hausvorschläge? Träumen Sie von einer repräsentativen Stadtvilla, von einem praktischen Bungalow oder von einem klassischen Einfamilienhaus?
Mit einer kompetenten Beratung, bei denen Ihnen all unsere Expertise zur Verfügung steht, erfahren Sie unseren Rundum-Service: von der individuellen Planung Ihres Architektenhauses über den Bau des massiven Eigenheims bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe zum vereinbarten Termin. Und das alles für einen Festpreis ohne versteckte Zusatzkosten!

Wie genau Ihre Kosten ausfallen und was bei HELMA bereits im Festpreis inklusive ist, das können Sie beim Hausbau-Rechner übrigens schon einmal einsehen. Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin, machen Sie den ersten Schritt in Richtung Ihres Traumhauses. Verraten Sie uns Ihre Wunschvorstellungen bezüglich Ihres neuen Zuhauses und wir realisieren diese gemeinsam mit Ihnen, denn…

Wir bauen für Ihr Leben gern!
 


Verkauf & Beratung

Jürgen Kreß

Jürgen Kreß

Verkauf *
Martin Jahn

Martin Jahn

Verkauf *

* Selbstständige Vermittlungsvertretung


Anfahrt & Kontakt

HELMA Eigenheimbau AG
Beratungsbüro in Fulda

Hessenstraße 21
36039 Fulda
Telefon: 0661 / 6790179

Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung