Von der Beratung bis zum Einzug

Als HELMA-Bauherr profitieren Sie ohne Mehrkosten von umfangreicher Beratung in Finanzierungsfragen, Hilfe bei der Grundstückssuche, individueller und bedarfsgerechter Hausplanung und einem rundum Service bis zur Hausübergabe.

Wie Sie sich Schritt für Schritt Ihrem Haustraum nähern und wir Sie dabei begleiten, erfahren Sie in unserem HELMA-Ablaufplan:

1. Kennenlernen
Sie lernen HELMA kennen und erhalten die ersten Informationen über unsere Homepage, den HELMA-Hauskatalog oder auch durch den Besuch eines Musterhauses z.B. in unserem Musterhauspark bei Hannover. Sie vereinbaren zeitnah einen Termin für eine Bedarfsanalyse mit Ihrem HELMA-Hausverkäufer (m/w/d).

2. Bedarfsanalyse
Eine ausführliche Bedarfsanalyse ist das Fundament für die Planung und Umsetzung Ihres ganz persönlichen Haustraums. Ihre Wünsche, Ihre Ideen und Ihre Vorstellungen von Stil, Design, Größe usw. werden besprochen.

3. Finanzierung
Unser Partner, die Hausbau Finanz GmbH, entwickelt – gemeinsam mit Ihnen – die optimale Finanzierungslösung für Ihr HELMA-Traumhaus. Bankenunabhängig!

4. Grundstück
Wir besichtigen und beurteilen Ihr Grundstück in Bezug auf die gewünschte Bebauung und in Abhängigkeit von den gegebenen Bebauungsvorschriften.

5. Angebotspräsentation
Ihr Hausverkäufer (m/w/d) präsentiert Ihnen das Angebot Ihres Wunschhauses inklusive Visualisierung. Ihr Traum vom Haus nimmt Gestalt an.

6. Hausvertrag wird unterschrieben
Das Angebot passt, Sie gehen in Gedanken schon durch Ihr neues Zuhause? Dann wird es jetzt Zeit den Hausvertrag zu unterschreiben.

7. HELMA-Vertragsmanagement
Nach Eingang Ihres Hausvertrages bei HELMA nimmt das Vertragsmanagement Kontakt mit Ihnen auf. Hier wird unter anderem auch abgestimmt, welche Unterlagen wir noch von Ihnen benötigen.

8. Vertragsannahme
Der Vertrag und die dazugehörigen Anlagen werden in der ­HELMA-Zentrale planerisch, kalkulatorisch und baurechtlich geprüft. Eventuell notwendige Anpassungen werden transparent erläutert und mit Ihnen abgestimmt, bevor HELMA den Vertrag bindend bestätigt.

9. Vollständigkeit der Unterlagen
Nach Vorliegen aller von Ihnen einzureichenden Unterlagen, sichten wir diese und laden Sie kurzfristig zu einer telefonischen Plandurchsprache Ihres Hauses ein.

10. Plandurchsprache
In diesem Telefontermin erläutern wir Ihnen die vorliegende Hausplanung noch einmal und besprechen ggf. technisch erforderliche Anpassungen, um kurzfristig die Baubeantragung durchführen zu können. Daher ist hier auch die letzte Möglichkeit, Änderungen am Haus vorzunehmen.

11. Technische Baudurchsprache
Parallel zur Bauantragserstellung treffen Sie Ihren Bauleiter (m/w/d) an Ihrem Grundstück oder am Standort des Musterhauses, der Ihnen den zukünftigen Ablauf aufzeigt und den möglichen Baubeginn mit Ihnen abstimmt. Zusätzlich berät er Sie bei den letzten Bauvorbereitungen auf Ihrem Grundstück und z. B. bei der Einrichtung von Baustrom und Bauwasser.

12. Statik & EnEV-Berechnung
Zusätzlich werden zur Einreichung der Bauantragsunterlagen alle für den Bau und die Genehmigung notwendigen bau- und hausspezifischen Nachweise erstellt: Statik, individuelle Berech­nung zur Energieeinsparverordnung (EnEV) etc.

13. Bauantragseinreichung
Wir übersenden Ihnen die Bauantragsunterlagen zur Einreichung beim Bauamt.

14. Bauantragsprüfung
Das Bauamt prüft und das kann dauern … (am besten Sie fragen vorher, wie lange die Bearbeitungszeiten aktuell sind).

15. Bemusterung
Zum vereinbarten Termin heißen wir Sie in unserem Bemusterungszentrum in Lehrte willkommen. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter (m/w/d) aus der Bemusterung bestimmen Sie die Ausstattungsdetails (z. B. Dach- und Fassadenfarbe, Innen­türen, Sanitärobjekte) aus dem reichhaltigen Angebot. So wird aus dem HELMA-Haus Ihr zukünftiges Zuhause.

16. Baugenehmigung erhalten
Endlich! Die Baugenehmigung ist da…  Damit Ihr Bauvorhaben nun starten kann, senden Sie die Baugenehmigung und den Finanzierungsnachweis bitte zu uns.

17. Bauvorbereitung
Nach Eingang der Baugenehmigung bei uns koordiniert Ihr Bauleiter (m/w/d) die Handwerker und konkretisiert den Baubeginn.

18. Jetzt geht es los!
Baubeginn! Ihr Bauleiter (m/w/d) begleitet Sie während der gesamten Bauzeit und ist Ihr direkter Ansprechpartner.

19. Richtfest
Nach wenigen Wochen ist der Rohbau fertig und der Dachstuhl gerichtet. Laden Sie Nachbarn und Freunde, Familie und Verwandte ein und feiern Sie Richtfest!

20. Übergabe
Ihr HELMA-Haus ist fertig! Im Rahmen des HELMA®-BauSchutzBriefs, prüfen Sie mit Ihrem HELMA-Bauleiter und einem unabhängigen Gutachter der DEKRA unsere Leistung und erstellen gemeinsam ein Protokoll, damit HELMA Ihnen offiziell Ihr neues Zuhause übergeben kann.

21. Endlich Zuhause
Jetzt können Sie einziehen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen eine gute Zeit in Ihrem neuen HELMA-Haus.

22. Empfehlung
Sind Sie zufrieden? Dann werden Sie Referenzkunde und lassen Sie sich von uns für jede erfolgreiche Weiterempfehlung belohnen. Genießen Sie das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben!

Zum Download

Von der Beratung bis zum Einzug – der Ablaufplan im Detail

Zum Download

Mehr über HELMA

Vielfältige Hauskonzepte

Vielfältige Hauskonzepte HELMA-Häuser

HELMA-Hauskatalog

HELMA-Hauskatalog Jetzt bestellen!

Kostenloser Hauskatalog 2017 von HELMA
Referenzen

Referenzen Unsere zufriedenen Bauherren