Schritt für Schritt ins HELMA-Haus

Von der Beratung bis zum Einzug

Als HELMA-Bauherr profitieren Sie ohne Mehrkosten von umfangreicher Beratung in Finanzierungsfragen, Hilfe bei der Grundstückssuche, individueller und bedarfsgerechter Hausplanung inkl. Fördermöglichkeiten und Energieberatung sowie einem Rundum-Service bis zur Hausübergabe.

Wie Sie sich Schritt für Schritt Ihrem Haustraum nähern und wir Sie dabei begleiten, erfahren Sie in unserem verbindlichen und verlässlichen HELMA-Ablaufplan:

 →  →  →  → 
 
 

Beratungsphase

  • 1. Kennenlernen
    Sie lernen HELMA kennen und erhalten die ersten Informationen über unsere Website, den HELMA-Hauskatalog oder auch durch den Besuch eines unserer Musterhäuser. Sie vereinbaren zeitnah einen Termin für eine Bedarfsanalyse mit Ihrem HELMA-Hausverkäufer*.
     
  • 2. Bedarfsanalyse
    Eine ausführliche Bedarfsanalyse ist das Fundament für die Planung und Umsetzung Ihres ganz persönlichen Haustraums. Ihre Wünsche, Ihre Ideen und Ihre Vorstellungen von Stil, Design, Größe usw. werden besprochen.
     
  • 3. Finanzierung
    Unser Partner, die Hausbau Finanz GmbH, entwickelt – gemeinsam mit Ihnen – die optimale Finanzierungslösung für Ihr HELMA-Traumhaus. Bankenunabhängig!
     
  • 4. Grundstück
    Wir sichten Ihr Grundstück in Bezug auf die gewünschte Bebauung.
     
  • 5. Angebotspräsentation
    Ihr Hausverkäufer* präsentiert Ihnen detailliert das Angebot für das individuell nach Ihren Wünschen geplante HELMA-Massivhaus – natürlich mit einem transparent kalkulierten Preis, bedarfsgerechten Grundrissen inkl. genauer Flächenberechnung und mehreren Visualisierungen. Ihr Traum vom Haus nimmt Gestalt an.
     
  • 6. Vertragsunterzeichnung
    Die Planung ist perfekt – es gibt nichts mehr zu ändern, das Angebot passt und Sie gehen in Gedanken schon durch Ihr Haus? Dann ist das jetzt genau Ihr Haus und die Zeit ist gekommen den Hausvertrag zu unterschreiben.

Vertragsannahmephase

  • 7. Vertragseingang
    Der von Ihnen unterschriebene Vertrag geht bei HELMA in der Zentrale ein. Anschließend nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, nennen Ihnen Ihren Ansprechpartner* für die Zeit bis zum Baubeginn und stimmen unter anderem ab, welche Unterlagen wir noch von Ihnen benötigen.
     
  • 8. Vertragsannahme
    Der Vertrag sowie die dazugehörigen Anlagen werden von HELMA technisch, kalkulatorisch und soweit möglich baurechtlich geprüft. Geprüft wird dabei nur die reine Hausplanung, ein Abgleich des Hauses mit dem zugehörigen Grundstück wird erst später erfolgen. Eventuell notwendige Änderungen der Hausplanung werden vor einer Vertragsbestätigung transparent durch HELMA erläutert und mit Ihnen abgestimmt.
     
  • 9. Vollständigkeit der Grundstücksunterlagen
    Nach Vorliegen aller von Ihnen einzureichender Unterlagen bezüglich Ihres gewählten Baugrundstücks findet die finale Prüfung der Hausplanung statt. HELMA prüft detailliert die Umsetzbarkeit der individuellen Hausplanung hinsichtlich der real gegebenen Grundstücksbedingungen.
     
  • 10. Freigabegespräch
    Wir besprechen mit Ihnen per Videokonferenz die Ergebnisse der finalen Vertrags- und Planungsprüfung. Sollten sich aus letzterer noch technische oder baurechtliche Anpassungen der Hausplanung ergeben, werden diese mit Ihnen besprochen und festgelegt. Nach Ihrer Freigabe beginnen wir mit der Erstellung der maßgeblichen Bauantragszeichnungen.

Bauvorbereitungsphase

  • 11. Erstellung der Bauantragsunterlagen
    Auf Grundlage des Freigabegespräches erstellen wir Ihre Bauantragsunterlagen und die zeichnerischen Grundlagen für den Entwässerungsantrag.
     
  • 12. Statik & GEG-Berechnung
    Zusätzlich werden zur Einreichung der Bauantragsunterlagen alle für den Bau und die Genehmigung notwendigen bau- und hausspezifischen Nachweise erstellt: Statik, individuelle Berechnung zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) etc.
     
  • 13. Bauantragseinreichung
    Wir übersenden Ihnen die Antragsunterlagen zur Einreichung beim Bauamt. Gern übernehmen wir dies auch zeitsparend für Sie, wenn Sie uns hierfür eine Vollmacht erteilen.
     
  • 14. Bauantragsprüfung
    Das Bauamt prüft und das kann dauern … (am besten Sie fragen vorher, wie lange die Bearbeitungszeiten aktuell sind).
     
  • 15. Technische Baudurchsprache
    Während das Bauamt den Antrag prüft, treffen Sie Ihre Bauleitung an Ihrem Grundstück oder am Standort des Musterhauses, die Ihnen den zukünftigen Ablauf aufzeigt und Sie bei den letzten Bauvorbereitungen auf Ihrem Grundstück und z. B. bei der Einrichtung von Baustrom und Bauwasser berät.
     
  • 16. Bemusterung
    Zum vereinbarten Termin heißen wir Sie in unserem Bemusterungszentrum in Lehrte willkommen. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter* aus der Bemusterung bestimmen Sie die Ausstattungsdetails (z. B. Innentüren, Sanitärobjekte) aus dem reichhaltigen Angebot für Ihr zukünftiges Zuhause.
     
  • 17. Baugenehmigung erhalten
    Endlich! Die Baugenehmigung ist da. Senden Sie uns diese bitte zusammen mit der Entwässerungsgenehmigung jeweils als Originaldokument zu.
     
  • 18. Bauvorbereitung
    Nach Eingang dieser Genehmigungen bei uns koordiniert Ihre Bauleitung unsere Handwerkspartner in den unterschiedlichen Gewerken, erstellt einen ersten Bauzeiten- und Ablaufplan und konkretisiert den Baubeginn.
     
  • 19. Vor Baubeginn
    Unabhängig von den umfangreichen Tätigkeiten Ihrer Bauleitung, müssen Sie jetzt die letzten Voraussetzungen für einen Baubeginn auf Ihrem Grundstück schaffen. Das Baugrundstück muss zugänglich und frei von Hindernissen sein ebenso müssen Baustrom und Bauwasser ab Baubeginn vorhanden sein. Die sogenannte „Baureife“ muss gegeben sein, damit die Arbeiten starten können. Auch der Finanzierungsnachweis muss jetzt spätestens erbracht werden. Ohne den geht es leider nicht.

Bauphase

  • 20. Baubeginn!
    Ihre Bauleitung begleitet Sie während der gesamten Bauzeit und ist Ihr direkter Ansprechpartner*.
     
  • 21. Richtfest
    Nach wenigen Wochen ist der Rohbau fertig und der Dachstuhl gerichtet. Laden Sie Nachbarn und Freunde, Familie und Verwandte ein und feiern Sie Richtfest!
     
  • 22. Übergabe
    Ihr HELMA-Haus ist fertig! Zusammen mit dem unabhängigen Gutachter* der DEKRA prüfen Sie unsere Leistung und gemeinsam erstellen wir ein Protokoll, damit HELMA Ihnen offiziell Ihr neues Zuhause übergeben kann.

Genuss- & Empfehlungsphase

  • 23. Endlich Zuhause
    Jetzt können Sie einziehen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen eine gute Zeit in Ihrem neuen HELMA-Haus. Genießen Sie das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben!
     
  • 24. HELMA  empfehlen – das lohnt sich!
    Sind Sie zufrieden? Dann werden Sie Referenzkunde* und lassen Sie sich von uns für jede erfolgreiche Weiterempfehlung mit einer attraktiven Prämie belohnen:
     
    •     300 € Amazon.de-Gutschein oder
    •     300 € Baumarktgutschein Ihrer Wahl oder
    •     500 € Connex-Hotelgutschein

    Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie unter: www.HELMA.de/empfehlen
Zum Download

Der Ablaufplan als praktisches PDF

Zum Download

 
* Auf geschlechtsspezifische Mehrfachnennungen wird zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet und die Begriffe gelten immer für alle Geschlechter.


Mehr über HELMA

Vielfältige Hauskonzepte

Vielfältige Hauskonzepte HELMA-Häuser

HELMA Stadtvilla Stockholm Garten
Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Qualität & Leistungsumfang

Referenzen

Referenzen Unsere zufriedenen Bauherren